Kategorie: Reisen

Wir nähen nicht nur gern, sondern gehen auch gern auf Reisen. In unserer selbst genähten Kleidung und mit vielen tollen Accessoires nehmen wir euch deshalb mit, wenn wir unterwegs sind. Außerdem zeigen wir euch die schönsten Ecken unserer Stadt Barcelona und verraten euch, was ihr unbedingt sehen solltet, wenn ihr einmal hier seid.

Vogelpark in Katalonien

Cim d’aligues – Vogelpark in Katalonien

Raubvögel hautnah erleben und aus nächster Nähe durch die Lüfte fliegen sehen – ein einmaliges Erlebnis, das für Gänsehaut sorgt! Im Vogelpark Cim d’aligues in Katalonien kann man Adler, Eulen, Geier, Milan und einige Vogelarten mehr entdecken und dabei Natur pur...

Salamander im Park Güell

Park Güell in Barcelona

Der Park Güell in Barcelona ist sicher eine der berühmtesten Attraktionen der Stadt. Dass es sich um eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten handelt, macht sich normalerweise in großem Besucherandrang bemerkbar. Da Spanien jedoch erst am 1. Juli seine Grenzen wieder öffnet, haben...

Mercat de Sant Antoni

Der Mercat de Sant Antoni in Barcelona

Seid ihr auch verrückt nach Nähbüchern – egal, ob neu oder alt? Dann kommt mit! Ich nehme euch heute auf meinem Nähblog mit auf den Markt Sant Antoni in Barcelona. Hier werden sonntags Bücher verkauft und man kann das ein oder...

Barcelona Sants

Barcelona – Sants entdecken

Bevor auch hier der Herbst kühlen Wind durch die Straßen weht, konnten wir noch einen super schönen, sonnigen Spaziergang durch Barcelonas Viertel Sants machen – natürlich in unseren selbst genähten Schätzen – und nehmen euch mit auf Entdeckungstour! Bummeln über den...

Schlüsseltasche nähen aus Stoffresten

Einfach nähen – und raus aus dem Haus!

Kennt ihr das? Ihr wollt nur mal schnell den Müll rausbringen, einen Gast vor der Tür verabschieden, beim Bäcker um die Ecke Brötchen holen oder eine Zeitung kaufen und stellt fest, dass ihr keine Tasche für den Schlüssel habt? Statt gleich...

Auf zum Stadtbummel im sommerlichen Barcelona!

Auf den Kauf von Kleidung zu verzichten, heißt natürlich nicht, dass ich nun gar nicht mehr einkaufen gehe. Meine absolute Schwäche sind Bücher. Eigentlich habe ich überhaupt keinen Platz mehr dafür – sie haben schon längst alle Regale gefüllt, liegen auf...