Detailverliebt! Romantisches Kleid nähen

Verspielte Kleider nähe ich eher selten. Wenn die Tage kürzer und kühler werden, darf die Kleidung aber ruhig auch etwas Romantik ausstrahlen, finde ich. Daher wollte ich mir ein romantisches Kleid nähen, dass mit vielen Details überzeugt, aber trotzdem nicht zu anspruchsvoll ist und sich für den Alltag eignet.

Das Schnittmuster 108 A aus der burda style 11/2020

Entschieden haben ich mich daher für ein Kleid aus der burda style 11/2020. Das Modell 108 A* kommt mit einem V-Ausschnitt und einer zarten Knopfleiste daher. Es hat ein eingereihtes Rockteil, das aber zugleich nicht zu bauschig wirkt und wunderschöne verkürzte Ärmel mit Rüschen.

romantisches kleid auf meinem nähblog
Kleid burda style 11/2020, Modell 108 A

Trotz der vielen Details ist das Kleid überhaupt nicht schwer zu nähen. Burda style verleiht ihm zwei Schwierigkeitspunkte und ich kann dem zustimmen (was sonst oft nicht der Fall ist). Die einzige Schwierigkeit sind eventuell die vielen Knopflöcher. Wer Knopflöcher nicht mag, findet bei diesem Kleid definitiv Übungspotenzial, aber ansonsten ist es wirklich recht schnell und einfach zu nähen.

Die Stoffwahl – weißer Stoff mit zarter Stickerei

Die Wahl ist auf einen Stoff gefallen, den ich bereits im Frühling bestellt hatte. Vielleicht könnt ihr euch erinnern, dass ich mein Kleid für das Standesamt selbst genäht habe. Damals war ich mir nicht gleich sicher, für welches Schnittmuster ich mich entscheiden würde und hatte daher mehrere Stoffe bestellt.

Kleid mit Knopfleiste nähen

Nachdem meine Wahl dann aber auf einen Spitzenstoff, unterfüttert von einem weißen Viskosejersey, gefallen war, hatte ich diesen wunderschönen bestickten Stoff noch übrig. Es handelt sich dabei um einen zarten Stoff aus 100 % Baumwolle, der komplett mit feinen Blättern und Blüten bestickt ist.

Romantisches Kleid mit perfektem Sitz

Genäht habe ich das Kleid in Größe 38. Bei nicht dehnbaren Stoffen lasse ich mittlerweile gern etwas mehr Spielraum. Ich habe festgestellt, dass sie ansonsten einfach an Bequemlichkeit einbüßen. Dieses Kleid saß ohne Änderungen perfekt. Durch die beiden Abnäher auf jeder Seite und den schönen Ausschnitt, gepaart mit dem schwingenden Rockteil, zaubert das Kleid eine wunderschöne Silhouette.

romantisches Kleid mit Rüschen

Besonders haben mir auch die Rüschen an den Ärmeln gefallen. Sie sind nicht so weit, dass sie im Alltag stören würden. Zugleich finde ich sie nicht “too much”, was bei anderen Rüschen sonst oft der Fall ist, die ich an mir maximal in dezenter Ausführung schön finde.

Habt ihr euch schon einmal ein romantisches Kleid genäht??? Und wie kleidet ihr euch im Herbst am liebsten?

*Die Empfehlung des Schnittmusters erfolgt ausschließlich aufgrund eigener Erfahrung. Ich habe das Schnittmuster bzw. das zugehörige Magazin selbst gekauft und berichte hier in redaktioneller Form davon. Es handelt sich um keine Werbung.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.