Tag 8 im Me-Made-May 2022 auf meinem Nähblog

Heute zeige ich euch auf meinem Nähblog, was ich an Tag 8 im Me-Made-May 2022 trage. Ich habe mich für einen Rock entschieden und bin gespannt, was der Sonntag für mich bereit hält!

Wenn wir sonntags nicht gerade durch die Natur kraxeln oder riesige Bastel-Sessions angesagt sind, trage ich gern auch mal ein schickes, aber bequemes Outfit. Heut habe ich mich für meinen Rock „Fiesta“ entschieden – fest entschlossen, den Tag ausgiebig zu genießen und eine schöne Zeit mit meiner Familie zu verbringen.

Boots und Röcke sind für mich irgendwie die perfekte Kombination. Ich bin ganz froh, dass sie im Mai immer noch gut tragbar sind. In spätestens 2 Wochen ist die Boots-Saison hier in Barcelona bestimmt vorbei. Bis dahin werde ich die Gelegenheit sicher nutzen und beides zusammen noch ausgiebig tragen.

Die erste Woche im Me-Made-May auf meinem Nähblog

Die erste Woche im Me-Made-May ist rum. Ich habe bisher viel Respekt vor dieser Challenge gehabt. Jetzt merke ich aber, dass es viel Spaß macht, bewusster die selbst genähten Outfits auszuwählen. Es ist toll, im Kleiderschrank mal wieder nach Sachen zu suchen, die etwas in Vergessenheit geraten sind und sie auch mal neu zu kombinieren. Im Alltagsstress bleibt dafür sonst wenig Zeit und Gelegenheit.

Was mich bisher am meisten überrascht hat, ist die Feststellung, dass ich meine selbst genähten Sachen eigentlich auch alle trage. Natürlich gibt es auch Sachen, die mir nicht so gut gelungen sind, wie ich mir das gewünscht hätte oder einfach nicht meinem Stil entsprechen. Das ist allerdings vor allem bei den Kleidungsstücken der Fall, die zu Lernphasen entstanden sind, als es feste Vorgaben zu Modellen gab.

Einen Blick auf die anderen Outfits im Me-Made-May könnt ihr hier werfen:

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.