Nähen für Weihnachten: Anleitung für eine hübsche Geschenktasche

Die Blätter fallen bunt von den Bäumen, die Tage werden kürzer und bei uns entstehen bereits die ersten Ideen zum Nähen für Weihnachten. Egal, ob in der Adventszeit oder am Weihnachtsabend: Sei es ein Buch oder eine Pralinenschachtel – Geschenke und Mitbringsel sehen gleich nach sehr viel mehr aus, wenn sie in einer schönen Tasche daherkommen. Ich habe daher für euch eine einfache und schnell zu nähende Anleitung für eine Geschenktasche parat.

Geschenktasche nähen
[Eigenwerbung für meinen Spoonflower-Schneeflockenstoff]

Weihnachten artet in der Vorbereitungszeit ja bekanntlich mitunter in Stress aus. Damit kein Nähstress draus wird, ist diese Geschenktasche ganz schnell und einfach zu nähen!

Wenn ihr Lust habt, die Anleitung per Video zu sehen, könnt ihr sie auch hier auf Youtube finden: https://youtu.be/zVZfOWliNDQ

Für die Geschenktasche braucht ihr:

  • Oberstoff in den Maßen 46 x 69 cm: ich habe einen schönen Baumwollstoff mit Schneeflocken verwendet, den ihr hier bei Spoonflower [Eigenwerbung] finden könnt.
  • Innenstoff, ebenfalls 46 x 69 cm: ich habe einen Jeansrest verwendet, es geht aber auch Baumwolle oder andere festere Webstoffe
  • Vlieseline S320 46 x 69 cm
  • passendes Nähgarn
  • Gummi und Knopf zum Schließen, alternativ andere Verschlusssysteme, wie z. B. ein Druck- oder Magnetknopf

Schnittmuster drucken und Stoff vorbereiten

Druckt euch zunächst das Schnittmuster aus. Achtet hierbei auf den Maßstab 100 % in den Druckeinstellungen.

Schneidet das Schnittmuster aus und klebt es an den zugehörigen Übergängen zusammen. Schneidet den Stoff entsprechend des Schnittmusters zu. Auf den Oberstoff bringt ihr die Einlage so auf, wie es vom Hersteller angegeben ist. Bei der Einlage S 320 legt ihr hierfür die glänzende Seite auf die Rückseite eures Oberstoffes, deckt die Einlage mit einem dünnen Tuch ab und bügelt sie auf. Dafür haltet ihr das Bügeleisen jeweils 10 Sekunden fest auf die jeweilige Stelle gedrückt und arbeitet euch so Stück für Stück vor. Dann lasst ihr den mit der Einlage verstärkten Stoff abkühlen, bevor ihr ihn weiter verarbeitet.

Stoff zum Nähen vorbereiten

Versäubert nun alle Schnittteile mit einem Zickzackstich oder mit der Overlock. Dann legt ihr den Oberstoff, also in meinem Fall wäre das der Schneeflockenstoff, rechts auf rechts aufeinander, sodass die unteren (geraden) Kanten aufeinander stoßen. Diese steppt ihr mit einem Geradstich, den ihr an Nahtanfang und Nachende mit einige Vor- und Rückstichen sichert. Ebenso verfahrt ihr mit dem Innenstoff.

Dann legt ihr Innen- und Außenstoff rechts auf rechts aufeinander und steckt sie fest. In der oberen Mitte fixiert ihr den Gummi, den ihr zu einer Schlaufe genommen habt und der zwischen den beiden Stofflagen mit der Schlaufe nach innen zeigt. Näht nun einmal rundherum, lasst dabei aber eine Wendeöffnung offen. Vor dem Wenden schneidet ihr die Ecken nah an der Naht schräg ab, die Rundung schneidet ihr quer zur Naht an mehreren Stellen ein.

Nähen für Weihnachten - eine Anleitung
Ober- und Unterstoff sind miteinander verbunden

Nach dem Wenden formt ihr die Ecken und die Rundung schön aus (das geht zum Beispiel mit einem Essstäbchen hervorragend) und bügelt den Stoff und die Nähte gut aus.

Geschenktasche nähen

Klappt nun das untere Ende so nach oben, dass die mittlere Naht genau das untere Ende bildet. Steckt die Seiten mit Stecknadeln oder Klammern fest und Näht sie knappkantig mit einem Geradstich. Da ich innen einen Jeansstoff verwendet habe, habe ich für diese dicken Lagen eine Universalnadel in der Stärke 100 genutzt. Sichert den Faden an Nahtanfang und -ende gut und schneidet ihn so ab, dass kein Fadenende mehr herausragt.

Nun könnt bringt ihr noch einen Knopf eurer Wahl an und schon ist eure Geschenktasche fertig. Wir haben aus Fimo selbst einen passenden Knopf gebastelt, ihr könnt aber auch jeden anderen Knopf eurer Wahl nutzen. Statt Gummischlinge und Knopf lässt sich als Verschluss auch gut ein Magnetknopf, ein Druckknopf oder eine Schnalle verwenden.

Geschenktasche für Weihnachten

Ihr sucht noch mehr Ideen zum schnellen Nähen für Weihnachten?

Wie wäre es zum Beispiel mit einem hübschen Kissen mit Hotelverschluss? Oder mit einem hübschen Kirschkernkissen? Und wenn ihr keine Lust zum Nähen, aber zum Basteln habt, sind auch selbst gemachte Ohrringe aus Polymer Clay ein tolles Geschenk für liebe Freundinnen.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.